3

Miteinander Freizeit gestalten

Die freie Zeit, die den Jungen zur Verfügung steht, wird unterschiedlich genutzt: Einmal persönlich für jeden einzelnen, dann durch feste Angebote in der Gruppe und durch gruppenübergreifende Hobbygruppen.Frei - Billard klein
So vielfältig wie die Jungen sind, so unterschiedlich sind auch ihre Interessen. Wir stellen daher zur Gestaltung der Freizeit folgende Räumlichkeiten und Anlagen zur Verfügung: Turnhalle, Hallenbad, Hobbykeller, Bastel- und Werkräume, Waldgelände mit Abenteuerspielplatz, Sport- und Fußballplätze, Rollschuh- und Skaterbahn.


Persönlich Zeit verbringenSANY0603klein
Im Laufe des Tages finden sich immer wieder Zeiten, in denen der einzelne seine eigenen Interessen entdecken oder verfolgen kann:
- musizieren oder Musik hören
- mit Lego, Playmobil oder Gesellschaftsspielen    spielen
- Fußball oder Basketball trainieren
- ins Dorf gehen oder mit Freunden zum     Nachbarort radeln
- schmökern oder gemütlich beisammen sitzen

Miteinander aktiv werdenFrei - Tischtennis klein
Gemeinsame Freizeitaktivitäten fördern das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Gruppe und ermöglichen es den Jungen, sich mit ihren Ideen einzubringen und den Alltag so bewusst mitzugestalten.

Gezielte Freizeitpläne für den Wochenrhythmus werden zu Beginn jeden Schuljahres mit den ErzieherInnen und dem Freizeitpädagogen erstellt. Sie regeln insbesondere die Nutzung der Turn- und Schwimmhalle, so dass jede Gruppe die Gelegenheit hat, zu den festgelegten Zeiten diese Räumlichkeiten zu nutzen

Jungeninternat mit Antoniusschule Thuine wMühlenstraße 1 w49832 Thuine wFon 05902-501310 wFax 05902-501303